Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v129824/www.mikavaa.com/public/wp-content/themes/mikavaa/header.php:11) in /www/htdocs/v129824/www.mikavaa.com/public/wp-content/themes/mikavaa/functions.php on line 398

REVIZ – Diskussion im virtuellen Raum

Unsere Arbeit für und mit Architekturbüros und die zunehmende Nachfrage nach Virtual-Reality-Anwendungen stellte uns vor völlig neue Herausforderungen bei der Zusammenarbeit innerhalb unserer Projektteams und mit unseren Kunden. So entwickelten wir kurzerhand unsere eigene Kollaborations-Plattform.

Ja, so ist's besser.
Lesezeit: 3 Minuten

REVIZ - Kollaboration in virtuellen Umgebungen

Virtual Reality R&D

Der Einstieg von Facebook bei Oculus VR, einem der führenden Unternehmen im Bereich Virtual Reality, bedeutet quasi den Ritterschlag für diese Technologie und führte zu einem Boom der gesamten Branche. Wir haben frühzeitig begonnen, uns mit dem Thema auseinanderzusetzen und eine Reihe von Techniken und Stilmitteln erarbeitet, interessante und fesselnde Erzählstrukturen in virtuellen Umgebungen abzubilden.

Experimente & Erfahrungen
Lesezeit: 3 Minuten

Hanwha Q CELLS

Die Marke Q CELLS steht für hochwertige Photovoltaikprodukte, die auf besonders hohe Leistung und Qualität ausgelegt sind. Um die Produkte entsprechend zu vermarkten, bedarf es ebenso hochwertiger Präsentationen. Und hier kommen wir ins Spiel.

Energie. Visualisiert.
Lesezeit: 1 Minuten

Schellenpark.com

Ausgerechnet eine kleine Gemeinde im grünen Norden Schleswig-Holsteins traut sich, innovative Wege bei der Selbst- und Immobilienvermarktung zu gehen und taucht dabei ins Open-Government ein.

Von wegen Hinterwald
Lesezeit: 2 Minuten

Schellenpark - innovative Vermarktung

3D-Visualisierung

Ein Großteil unserer Projekte umfasst die Präsentation von Bauprojekten und von Produkten für die Bauwirtschaft. Dabei helfen Visualisierungen, die manchmal eher trockenen Fakten verständlich und vorstellbar zu machen – das fängt bei technischen Geräten an und hört bei komplexen Gebäuden noch lange nicht auf.

1 Bild > 1000 Worte
Lesezeit: 3 Minuten

Dieser kurze und hoffentlich interessante Einblick in einige unserer Projekte und Erfahrungen sollte einen ersten Eindruck vermitteln, wie wir Konzepte und Lösungen für unsere Kunden erarbeiten und Arbeitsprozesse effizienter und nachhaltiger gestalten.

Und wie können wir Ihnen helfen?

Unter welcher E-Mail-Adresse können wir Sie erreichen?